Wald: Vermögen, das natürlich wächst – auch in Krisenzeiten

Direkte Investitionen in Wald bieten seit Jahrhunderten vieles von dem, was risikobewusste Anleger suchen: Sie sind inflationsgeschützt, korrelieren nicht mit den Entwicklungen auf den Aktien- oder Finanzmärkten und sind nicht anfällig für politische Krisen. Gleichzeitig weisen sie sehr stabile, konkurrenzfähige Renditen mit einer zusätzlichen Chance durch weltweit weiter wachsende Nachfrage nach krisensicheren Anlagen und damit steigenden Bodenpreise auf – selbst während der derzeitigen Pandemie.

Wir haben in der Vergangenheit und Gegenwart für unsere Kunden auf fast 250.000 Hektar Fläche gezeigt, dass direkte Investitionen in Wald (und Agrarland) selbst in außergewöhnlichen Zeiten in der Lage sind, sehr gute Renditen zu erzielen. Als führender, unabhängiger Berater im Bereich Sustainable Land Use Assets bieten wir vermögenden Privatkunden, Unternehmen und Institutionen seit 2004 passgenaue Lösungen zum Schutz ihres Vermögens und zur nachhaltig erfolgreichen Bewirtschaftung nach dem Kauf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Machen Sie sich ein Bild von unserer Expertise und Erfahrung! Fordern Sie unsere Broschüre an oder vereinbaren Sie eine Telefon- bzw. Videokonferenz mit uns. Gern informieren wir Sie auch über aktuelle
Chancen in Nordamerika, z. B.:

  • Ontario / Kanada, ca. 5.600 Hektar artenreicher Laubmischwald mit mehreren Seen, ein Block, leicht erreichbar, ca. 6,9 Mio. Euro
  • Ontario / Kanada, ca. 11.000 Hektar Wald-/Seenlandschaft, sehr gut erschlossen und erreichbar, mit Holzabnahmevertrag (Kaufpreis auf Anfrage)
  • Neuengland / USA, ca. 37.000 Hektar, ein Block, mehrere Seen, großes Potenzial zur Generierung von CO2-Zertifikaten, ca. 45,7 Mio. Euro
Contact